• MXW X36 Hantelständer
  • MXW X36 Hantelsystem mit Ständer
  • MXW X36 Hantelsystem entnahme
  • PP_Hantel-Ständer_Logo
  • 25kg DialTech Hantel Set mit Staender PH
  • 25 kg Hantelset
  • Puzzlematte mit Randstück
  • Variobell Kettlebell mit Ständer
  • pro-sport-hantelbank-schraeges-bankdruecken-2
  • 32er St+ML
  • Höhenverstellbarer Hantelständer 1
  • Übungsposter XXL
  • Transformer Hantelbank
  • PP_Xpress_Produktbilder_1500px1
  • Klappbare Deluxe Hantelbank aufgeklappt
  • Klappbare Studio Hantelbank 45 grad
  • PP_Premium_16_1500_Logo
  • Home Line Hantelbank schraeg PH
  • DialTech Mini Hantelsystem Set
  • PP_Stabile_01_Logo
  • 32er paar Schräg waagerecht ML
  • FlexWeight Hantel Paar PH
  • Variobell Kettlebell Gewicht wählen
  • Einstellbare Hantel Hantelständer
  • 32er mit Ständer ML

Essen für Muskelaufbau


Essen für Muskelaufbau

In einem Satz! Essen für Muskelaufbau sollte nach Plan eingenommen, wobei die Portionen eher mittelmäßig gewählt werden sollten. Auf was es aber noch ankommt, erklären wir dir hier in 2 Minuten.

Ernähre dich gesund

Muskeln aufbauen bedarf viel Ehrgeiz und Konsequenz. Viele Faktoren entscheiden, ob es mit dem Muskelaufbau gelingt, so wie man es sich wünscht. Essen für den Muskelaufbau muss an erster Stelle viel Protein enthalten und sollte nicht dick machen. Ein perfektes Essen für Muskelaufbau besteht idealerweise aus einem Stück Fleisch oder Fisch, welches ausreichend Proteine liefert. Das Essen für Muskelaufbau enthält aber auch Kohlenhydrate, die uns die wichtige Energie liefern, die wir für unser Training benötigen. Wer Muskeln aufbauen möchte, der benötigt nicht nur einen Trainingsplan, sondern auch einen Ernährungsplan welches gesundes Essen für Muskelaufbau liefert. Vitamine, Mineralien spielen ebenfalls eine große Rolle beim Aufbau von Muskulatur. Nur ein gesunder und fitter Körper kann auch Muskeln aufbauen.

Essensplan für Muskelaufbau

Wer sich dazu entschließt das Essen für den Muskelaufbau zu „timen“, der sollte sich dringend einen Essensplan für den Muskelaufbau ausarbeiten, damit das Ziel mit Essensplan immer vor Augen ist. Ein Essensplan für Muskelaufbau sollte jede Mahlzeit für jeden Tag in der Woche planen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Mahlzeiten nicht zu groß sind und die benötigten Nährstoffe für den Muskelaufbau enthalten. Das Essen für Muskelaufbau sollte auch zeitlich so abgestimmt sein, dass der Körper mittle Portionen jede 3 Stunden bekommt. Große Portionen liegen schwer im Magen. Dazu kann der Körper viel besser mit Portionen umgehen die nicht so groß sind und dadurch die Nährstoffe effektiver verwerten. Ein Essensplan für Muskelaufbau ist allerdings nicht in 5 Minuten erstellt. Man sollte sich dafür einiges an Zeit nehmen, um die passenden Lebensmittel auszuwählen und dann konsequent nach der Einkaufsliste in den Supermarkt zu gehen.

Gutes Essen für Muskelaufbau

Wer sich ein gutes Essen für Muskelaufbau zubereiten möchte, sollte als erstes darauf achten, dass die Mahlzeiten ausgewogen sind. Das bedeutet, dass ein gutes Essen für den Muskelaufbau wichtige Proteine, moderat Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien enthalten muss. Salat ist ebenso wichtig wie Gemüse. Ein gutes Essen für Muskelaufbau kann auch schon für mehrere Tage vorbereitet werden und im Kühlschrank oder dem Gefrierfach aufbewahrt werden, bis es dann gegessen wird. Essen für Muskelaufbau sollte dann gewissenhaft nach Plan eingenommen werden und Zwischenmahlzeiten wie Süßigkeiten oder anderes bei Seite geschoben werden.

Close-up of a muscular man holding a bowl of fresh salad on a wh

Erfolgreicher Muskelaufbau setzt ein konsequentes Training mit abgestimmter Ernährung voraus, wobei die richtige Ernährung 40% des Erfolgs raus macht. Echter Muskelaufbau klappt also auch nur dann, wenn du deine Ernährung anpasst und vor allem umstellst.

Was muss ich essen für Muskelaufbau?

Als erstes natürlich viel fettfreier Fleisch und Fisch. Klassisch ist die Pute dafür, die von allen Fleischsorten die magerste ist. Eine ganze Woche nur Pute zu essen wird aber schwer. Weswegen zwischen den Protein liefernden Fleischsorten in jedem Fall gewechselt werden sollte. Fisch ist sehr gesund und sollte als Essen für Muskelaufbau nicht fehlen. Lachs, Forelle oder Thunfisch sind absolut empfehlenswert und liefern dazu wichtige Fettsäuren die wichtig sind. Gesundes Essen für Muskelkaufbau besteht aber nicht nur aus Fleisch. Obst wie Äpfel oder Trauben sollten in jedem Fall auch auf dem Speisezettel stehen und im Ernährungsplan als Nachtisch eingesetzt werden.

 

Magerquark liefert viel wichtiges und gesundes Protein für den Muskelaufbau und sättigt auf längere Zeit. 250 Gramm Quark am Abend liefern absolut wichtige Proteine für den Muskelaufbau und können zusammen mit einem Apfel zum leckeren Mahl werden.

 

Hier geht es zum Essensplan für Muskelaufbau

 

Bildmaterial © vgstudio – Fotolia.com & © cristovao31 – Fotolia.com