• MXW X36 Hantelständer
  • MXW X36 Hantelsystem mit Ständer
  • MXW X36 Hantelsystem entnahme
  • PP_Hantel-Ständer_Logo
  • 25kg DialTech Hantel Set mit Staender PH
  • 25 kg Hantelset
  • Puzzlematte mit Randstück
  • Variobell Kettlebell mit Ständer
  • pro-sport-hantelbank-schraeges-bankdruecken-2
  • 32er St+ML
  • Höhenverstellbarer Hantelständer 1
  • Übungsposter XXL
  • Transformer Hantelbank
  • PP_Xpress_Produktbilder_1500px1
  • Klappbare Deluxe Hantelbank aufgeklappt
  • Klappbare Studio Hantelbank 45 grad
  • PP_Premium_16_1500_Logo
  • Home Line Hantelbank schraeg PH
  • DialTech Mini Hantelsystem Set
  • PP_Stabile_01_Logo
  • 32er paar Schräg waagerecht ML
  • FlexWeight Hantel Paar PH
  • Variobell Kettlebell Gewicht wählen
  • Einstellbare Hantel Hantelständer
  • 32er mit Ständer ML

Trainingsbooster selber machen und Geld sparen


Blue Web Button with Word Boost on It.

Hier erfährst du, wie du deinen persönlich abgestimmten Trainingsbooster schnell und günstig zusammenstellen kannst

 

Wenn du dich für einen Trainingsbooster entschieden hast, schaue doch mal im Internet nach der Zusammensetzung des Trainingsboosters. Schnell wirst du merken, dass die meisten Trainingsbooster aus Arginin oder Beta-Alanin, Kre-Alkalyn, Koffein oder Taurin sowie etwas Kohlenhydrate bestehen. Eine gängige Formel um den Körper für das Training vorzubereiten.

 

Es gibt günstige Trainingsbooster aber wie du dir schnell und kostengünstig deinen eigenen Trainingsbooster für dein Workout zusammen mixen kannst, erfährst du hier.

 

Welche Supplemente sind empfehlenswert?

 

DSCN0100

  • L-Arginin, welches für eine Gefäßerweiterung und somit bessere Durchblutung der Gefäße führt, welche dadurch mehr leisten können
  • Kre-Alkalyn kann die körperliche Leistungsfähigkeit für eine gewisse Dauer erhöhen und auch verlängern.
  • Koffein macht fit, bringt uns einen besseren Fokus auf das Training und erhöht die Leistungsfähigkeit.
  • Kohlenhydrate in Form von Traubenzucker dienen als Transportmatrix und sorgen dafür, dass die oben genannten Supplemente vom Körper schneller und auch besser aufgenommen werden können.

 

Die Dosierung, welche dir überlassen bleibt und je nach Körpergewicht etwas variiert sollte am Anfang folgend aussehen.

 

  • 3 Gramm L-Arginin
  • 2 Kapseln (1,4g) Kre-Alkalyn
  • 1 Kapsel (0,9g) Koffein (100mg)
  • 5 Gramm Kohlenhydrate

 

DSCN0102

Alles abgewogen in ein Glas, kann es noch mit etwas Getränkepulver geschmacklich auf Vordermann gebracht werden und fertig ist dein eigener Trainingsbooster. Der Vorteil an dieser Variante ist der günstige Preis und vor allem, weißt du ganz genau welche Stoffe sich in deinem Trainingsbooster befinden.

 

Rechen wir die Kosten für diesen Booster mal aus:

 

  • 300g L-Agrinin kosten 19,24 Euro
  • 240 Kapseln Kre-Alkalyn liegen bei 16,90 Euro
  • 120 Kapseln Koffein kosten 8,90 Euro
  • 500g Traubenzucker im Supermarkt 1,40 Euro

 

Gesamtkosten liegen hier bei 46,44 Euro für ungefähr 100 Portionen.

 

Einkaufsliste für diesen Trainingsbooster

Peak Creatin Alkalyn, 240 Kapseln á 1.000 mg
Mammut L-Arginin Powder  (300 g Dose)
Peak Koffein mit  120 Kapseln
Das gesunde Plus Traubenzucker, 500 Gramm (3 x 500 g)

 

Die Portion deines selber gemachten Trainingsboosters liegt bei nicht einmal 47 Cent pro Dosierung. So günstig und gut bekommst du keinen fertigen Trainingsbooster.

 

Eine kleine Grammwaage gibt es schon für weniger als 5 Euro und schon kannst du alles ganz genau abwiegen.

 

Je nach dem wie der vorgeschlagene Mix bei dir wirkt, kannst du die Dosierung natürlich etwas verändern um einen noch besseren Pump zu erreichen.

 

Wer also genau wissen möchte, was in seinem Trainingsbooster für den Muskelaufbau enthalten ist und gerne etwas sparen möchte, der findest hier eine gute und effektive Möglichkeit, einen tollen Trainingsbooster selbst zu machen.

 

Wenn du dir deinen Trainingsbooster selbst mixst und Anregungen hast, wie dein Booster aussieht, würden wir uns freuen wenn du dies in den Kommentaren postest.

5 Kommentare

  1. Benno84
     — Reply

    Guter Beitrag und die Idee den Booster selber zu machen ist echt gut. Ich leere jetzt noch die Dose vom Beta Cret (fast gleiche Inhaltsstoffe) und dann versuche ich mal die eure Mischung.

    Ich glaube aber das 3g Arginin etwas zu wenig sind. Eher auf 5g hoch.

    Schönen Tag.


  2. Kurisutian
     — Reply

    Als alternative Koffeinquelle kann ich noch Guarana- und/oder Kolanusspulver empfehlen. Macht weniger nervös wie Kaffee und baut gleichmäßig ab, hat aber einen sehr hohen Koffeingehalt (wenn es nicht gestreckt ist). Einfach mal ausprobieren.


  3. admin
     — Reply

    Hallo Kurisutian und danke für deinen tollen Beitrag. Das mit dem Ersatz für das Koffein ist eine gute Idee aber wie ich heraus lesen konnte, baut Guarana sich zu langsam und gleichmäßig ab, als dass es kurzzeitig einen pushenden Effekt für das Training bringen kann. Kann auch sein ich irre mich? Gruß


  4. Ricardo
     — Reply

    Grüßt euch, ich hätte da eine Frage und zwar wo kann man die einzelnen Zutaten wie z.B. L-Arginin kaufen ?
    MfG Ricardo


    • Daniel Prinz
       — Reply

      Hallo Ricardo, L-Arginin bekommst du auf jedem Onlinemarktplatz zu günstigen Preisen. Dabei spielt die Marke keine Rolle, denn L-Arginin ist L-Arginin.


Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * sind Pflichtfelder.