• MXW X36 Hantelständer
  • MXW X36 Hantelsystem mit Ständer
  • MXW X36 Hantelsystem entnahme
  • PP_Hantel-Ständer_Logo
  • 25kg DialTech Hantel Set mit Staender PH
  • 25 kg Hantelset
  • Puzzlematte mit Randstück
  • Variobell Kettlebell mit Ständer
  • pro-sport-hantelbank-schraeges-bankdruecken-2
  • 32er St+ML
  • Höhenverstellbarer Hantelständer 1
  • Übungsposter XXL
  • Transformer Hantelbank
  • PP_Xpress_Produktbilder_1500px1
  • Klappbare Deluxe Hantelbank aufgeklappt
  • Klappbare Studio Hantelbank 45 grad
  • PP_Premium_16_1500_Logo
  • Home Line Hantelbank schraeg PH
  • DialTech Mini Hantelsystem Set
  • PP_Stabile_01_Logo
  • 32er paar Schräg waagerecht ML
  • FlexWeight Hantel Paar PH
  • Variobell Kettlebell Gewicht wählen
  • Einstellbare Hantel Hantelständer
  • 32er mit Ständer ML

Protein & Eiweiß – das Krafttraining optimal und effektiv unterstützen


eiweiß

Wer Muskeln aufbauen möchte, wird schnell feststellen, dass ein normales Training meist nicht ausreicht. Natürlich ist das Training eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Muskelmasse aufzubauen. Es spielen aber auch noch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu gehören beispielsweise Eiweiß- und Proteinprodukte. Bei einem Muskelaufbautraining ist ausgewogene Ernährung wichtig. In der Regel reicht aber das aufgenommene Eiweiß nicht aus. Daher sollten Sportler auf Eiweißprodukte zurückgreifen, wie sie etwa bei bodylab24 angeboten werden. Ob in Pulverform oder als Powerriegel zwischendurch, gerade nach einer Trainingseinheit ist es für den Muskelaufbau essentiell, dass genügend Eiweiß zugeführt wird.

Wie viel Protein und Eiweiß ist pro Tag erforderlich?

Das eigene Körpergewicht hängt mit der benötigten Menge an Protein pro Tag zusammen. Außerdem spielt auch der jeweilige Trainingsstand eine Rolle. Bei Anfängern, die gerade erst mit dem Muskelaufbautraining beginnen, hat sich gezeigt, das größere Mengen an Protein zum Erfolg führen. Anfänger sollten in der ersten Zeit etwa 1,6 und 2 Gramm Protein täglich zu sich nehmen. Die Grammzahlen beziehen sich auf ein Kilogramm Körpergewicht. Für einen Mensch mit einem Körpergewicht von 70 Kg wäre also eine tägliche Proteinzufuhr zwischen 112 und 140 Gramm angebracht.Muskelaufbau Eiweiß Protein

Einen ganz neuen Trend stellen Produkte mit Phosphatidsäure dar, welche für einen noch schnelleren Muskelaufbau sorgen sollen. Die Phosphatidsäure ist ein Bestandteil im Stoff Lecithin und ist in der Lage, den Muskelaufbau voranzutreiben. Mehr zu den einzelnen Produkten und deren Wirkungsweise kann man auf fit-and-fresh.com erfahren.

 Wann sollte die Gabe von Proteinen erfolgen?

Studien und Untersuchungen haben gezeigt, dass Eiweißshakes direkt nach dem Training den Muskelaufbau unterstützen können. Eiweiß, bestehend aus einer Vielzahl von Aminosäuren, ist ein essentieller Grundstoff beim Aufbau von Muskeln. Ist zu wenig Eiweiß vorhanden, wird der Körper nach dem Training nicht zum Muskelaufbau stimuliert. Daher ist es sinnvoll und effektiv, Eiweiß nach dem Training zu sich zu nehmen. Entgegen der allgemeinen Annahme, dass Muskeln während des Trainings entstehen, findet der Aufbau erst nach der Trainingsphase statt.

Bei Anfängern, aber auch bei Fortgeschrittenen, ist es sinnvoll, nicht die komplette Eiweißmenge nach dem Training zu nehmen. Besser ist es, die tägliche Dosis über mehrere Stunden zu verteilen. Dies hat gleichzeitig den positiven Nebeneffekt, dass anfängliche Magen- oder Darmbeschwerden gemildert werden oder gar nicht erst auftreten. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass viel getrunken wird. Damit sind nicht etwa Proteinshakes gemeint, sondern Wasser. Ausreichend Flüssigkeit führt dazu, dass die zugeführten Proteine besser vom menschlichen Körper verdaut werden können.

Welche Klassiker gibt es unter den Eiweißprodukten?

Protein- oder Eiweißprodukte sind seit etlichen Jahren aus dem Bereich des Muskelaufbaus nicht mehr wegzudenken. Beliebt sind beispielsweise Produkte mit Whey Protein. Diese weisen meist einen sehr hohen Eiweißgehalt bis zu 81 Prozent auf und enthalten nur wenig Fett sowie Kohlenhydrate. Gerade Sportler, die Muskel aufbauen und Fett abbauen möchte, greifen vermehrt auf Whey Proteine zurück. Auch in den Bereichen Leichtathletik, Fußball, Aerobic oder Crosstraining kommen Whey Proteine zum Einsatz.

Eines der beliebtesten Milchproteine ist das sogenannte Casein, das meist Abends eingenommen wird. Es steckt voller wertvoller Aminosäuren. Als positiver Begleiteffekt von Casein ist das lang anhaltende Sättigungsgefühl zu nennen. Produkte mit Casein können im Bereich des Muskelaufbaus, aber auch begleitend zu einer speziellen Diät verwendet werden.

Ein weiterer Klassiker sind die Mehrkomponenten-Produkte, die aus einer Mischung von mehreren Eiweißsorten bestehen. Diese Produkte eignen sich etwa als Zwischenmahlzeit oder zur Einnahme am Abend. Der Körper wird beim Muskelaufbau optimal unterstützt und die aufgebaute Muskelmasse wird für einen längeren Zeitraum erhalten. Diese Produkte können auch in Kombination zu anderen Eiweiß- und Proteinpulvern eingenommen werden. So lässt sich problemlos ein effizientes Nahrungsergänzungskonzept zusammenstellen, welches den Muskelaufbau optimal begleitet und unterstützt.

 

 

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * sind Pflichtfelder.