• MXWWB2
  • MXW X36 Hantelständer
  • MXW X36 Hantelsystem mit Ständer
  • MXW X36 Hantelsystem entnahme
  • PP_Hantel-Ständer_Logo
  • 25kg DialTech Hantel Set mit Staender
  • 25 kg Hantelset
  • Puzzlematte mit Randstück
  • Variobell Kettlebell mit Ständer weiß
  • Pro-Sport Hantelbank weiß gerade 2 weiß
  • 32er St+ML
  • Höhenverstellbarer Hantelständer 1 weiß
  • Übungsposter XXL
  • PP_Transformer_11_1500 groß
  • PP_Xpress_Produktbilder_1500px1
  • Klappbare Deluxe Hantelbank aufgeklappt groß
  • Klappbare Studio Hantelbank 45 grad
  • PP_Premium_16_1500_Logo
  • Home Line Hantelbank schraeg PH weiß
  • DialTech Mini Hantelsystem Set
  • PP_Stabile_01_Logo
  • 32er paar Schräg waagerecht ML
  • FlexWeight Hantel Paar PH
  • Variobell Kettlebell Gewicht wählen weiß
  • Hantelständer weiß
  • 32er mit Ständer ML

Motivation für dein Fitnesstraining mit guten Tipps


taining

Wie du dich für das Fitnesstraining motivieren kannst

 

Sich für das Training zu motivieren ist nicht all zu schwer. Ein Blick in den Spiegel auf die „Problemzone“ kann hierbei einiges bewirken. Jedes Jahr beginnen tausende Fitnesssportlern mit dem Krafttraining aber mehr als die Hälfte muss sich schon nach wenigen Wochen die Frage stellen, wann man denn das letzte mal überhaupt im Fitnessstudio war. Der Anfang ist wie immer leicht gemacht aber das regelmäßige Fitnesstraining ist nicht für jeden geeignet.

 

Bevor man sich in einem Fitnessstudio anmeldet sollte man sich die Frage stellen, ob man überhaupt die Zeit dafür hat und wenn ja, ob man diese Zeit auch dafür investieren möchte. Wenn man sich dann dafür entschließt mit dem Fitnesstraining zu beginnen, wird natürlich immer wieder eine Gewisse Motivation für das Training fällig.

 

Realistische Zielen die man sich steckt sind eine Möglichkeit. Als Beispiel steckst du dir als Ziel bis in 3 Wochen 10 KG mehr beim Bankdrücken aufzulegen. Erreichst du dieses Ziel, bist du motiviert und kannst dir wieder das nächste Ziel stecken. Es ist wichtig beim Fitnesstraining die Ziele nicht zu hoch zu stecken, weil man sich schnell von sich selbst unter Druck gesetzt fühlt und solltest du das gesteckte Ziel nicht erreichen, kann es sein, dass du schnell demotiviert bist.

 

Sich selbst zu motivieren muss nicht schwer sein. Oft genügt schon gute schnelle Musik die zum Sport anregt. Suche dir einen Trainingspartner für das Fitnesstraining der dich motiviert falls du mal keine Lust hast. Eventuell hilft dir auch ein guter Trainingsbooster dich zum Training zu bewegen.

 

Ein gute wirklich gute Idee ist an die Türe deines Kühlschranks einen kleinen Zettel zu hängen der dich immer wieder daran erinnert, zu trainieren. Als Beispiel mit einem Satz wie „Vergiss das Training nicht, sonst wird nie was aus dir!“ oder irgend einen Satz der dich motiviert.

 

Wie du siehst, gibt es viele Möglichkeiten dich für das Fitnesstraining zu motivieren. Vielleicht sind nicht alle Tipps nach deinem Geschmack aber der ein oder andere könnte auch für dich in Frage kommen.

 

Wenn du Tipps hast, wie du dich für dein Fitnesstraining motivierst, darfst du diese gerne in den Kommentaren posten.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * sind Pflichtfelder.