• DialTech Elite Staender Plus PH
  • DialTech Elite Staender 1 PH
  • DialTech Elite 2 Stueck PH
  • 25kg DialTech Hantel Set mit Staender PH
  • 25kg DialTech Hantel Set PH
  • Puzzlematte 1 Stueck
  • Profi Bauchtrainer Profilbild
  • Variobell Kettlebell mit Ständer
  • pro-sport-hantelbank-weiss-gerade-2
  • Dialtech Mini mit Ständer
  • DialTech Hantel mit Ständer
  • All in One grau Set 1
  • Höhenverstellbarer Hantelständer 1
  • Übungsposter XXL
  • transformer-hantelbank-45-grad-1
  • X-Press Hantelbank geklappt PH
  • Klappbare Deluxe Hantelbank geklappt PH
  • klappbare-studio-hantelbank-gerade-opener-2
  • premium-line-hantelbank-gerade-opener1
  • Home Line Hantelbank schraeg PH
  • DialTech Mini Hantelsystem Set
  • Klappbare Profi Hantelbank seitlich PH
  • Einstellbare Hantel DialTech im Set
  • FlexWeight Hantel Paar PH
  • Variobell Kettlebell Gewicht wählen
  • Einstellbare Hantel Hantelständer
  • Einstellbare Hantel DialTech Ständer Logo

Steinzeit Diät


Die Steinzeit Diät – Keine Getreide- und Milchprodukte

Steinzeit Diät

Wie sich schon die Steinzeitmenschen ernährt haben, ist das Ziel der Steinzeit Diät. Einige Wissenschaftler behaupten, dass eine gesunde Ernährung keine Getreide und Milchprodukte benötigt.Wodurch Nahrungsmittelallergien, Laktose-Intoleranz oder diverse Krebsarten resultieren sollen. Wer weiß aber, was die Steinzeitmenschen damals gegessen haben? 2,6 Millionen Jahre sind ja einiges an Zeit.

 

Jäger und Sammler sorgten damals für eine recht abwechslungsreiche Art der Ernährung, denn je nach dem was das Jagdglück oder die Suche nach Essen brachte, gab es immer wieder andere Lebensmittel die auf den Tisch kamen. Das Prinzip der Steinzeit Diät klingt wirklich logisch und macht durchaus viel Sinn. Es werden nur naturbelassene Lebensmittel verzehrt und auf industriell belastete Lebensmittel verzichtet.

 

So fallen Fertigpizza, Minutengerichte, Milch, Mehl und Zucker und vieles aus der Dose ganz heraus und werden durch frische Lebensmittel ersetzt.

 

Erlaubt während der Steinzeit Diät sind folgende frische Produkte:

  • Fisch
  • Fleisch
  • Gemüse
  • Obst
  • Kräuter

 

Prinzipiell lassen sich daraus unzählige leckere Gerichte zaubern, wobei ständig eine Abwechslung garantiert ist. Frische und naturbelassene Produkte schmecken meist besser als alles was schon mal tiefgefroren war. Das Gefühl des „gesunden Essens“ kommt jetzt erst richtig zur Geltung. Wer schon einmal einen Einkaufswagen voll mit frischen Lebensmitteln hatte, weiß wie toll das Gefühl ist. Der Blick an der Kasse nach links und rechts lässt einen dann doch da stehen wie einen Außenseiter, aber das im positiven Sinne.

 

Klicke hier für die beste Hantel der Welt

 

Erinnern wir uns ein wenig an Bilder oder Reportagen aus der Steinzeit. Fettleibigkeit und Übergewicht waren damals kein Thema. Gut, es gab damals keine Bürojobs bei denen nur gesessen wurde. Die Menschen damals waren viel mehr in Bewegung als wir jetzt. Männer waren damals ständig auf der Suche und Jagd nach Nahrung und ernährten sich kohlenhydratarm. Getreide wurde damals noch nicht zu Mehl verarbeitet und daraus Brot oder Nudeln hergestellt.

 

Was ist nun zu tun um den positiven Effekt der Steinzeit Diät zu nutzen? Ganz einfach, wir verbannen Getreide und Milchprodukte aus unserem Speiseplan, was sich einfacher anhört als es tatsächlich ist. Wer sich aber Gedanken über ein Paar Gerichte macht, wird schnell den Umstieg auf diese Art der Ernährung schaffen und schnell keine Probleme mehr haben.

 

Was ändert sich während der Steinzeit Diät

Jetzt muss aber jedes mal gekocht werden. Kurz in den Ofen schieben oder etwas in Wasser einrühren und kurz aufkochen ist ab jetzt vorbei. Zwar sind alle Gerichte schnell zubereitet aber ein wenig Zeit muss bei der Steinzeit Diät in jedem Fall miteingebracht werden. Dazu muss jetzt 2 bis 3 mal pro Woche eingekauft werden, da frische Produkte schneller verderben.

 

Grundsätzlich wirkt sich die Steinzeit Diät zusätzlich positiv auf das Wohlbefinden aus. Nicht belastete Lebensmittel kann der Körper einfach verarbeiten. Bessere Blutwerte sind das Ergebnis schon nach meist 4-wöchiger Steinzeit Diät. Durch die reiche Versorgung mit Fleisch und Fisch und die darin enthaltenen Proteine kann der Körper Muskelmasse erhalten und verbrennt nur das ungeliebte Fett. Die Steinzeit Diät ist die Diät, die vielen am einfachsten fällt, da auf die richtig leckeren Sachen eigentlich nicht verzichtet werden muss. Wer Fertiggerichte für lecker hält, der sollte sich mal die Inhaltsstoffe diverser Fertigprodukte ansehen und diese in die Suchmaschine eingeben. Geschmacksverstärker aus purer Chemie kommen bei solchen Gerichten regelmäßig zum Einsatz.

 

Wer sich Gesund ernährt, dem dankt es sein Körper und das allgemeine Lebensgefühl wird schnell besser.